Musikalische - Instrumentale Grundausbildung (MIGA)

Die musikalische-instrumentale Grundausbildung ist für Kinder ohne Unterrichtserfahrung in „Musikalischer Früherziehung“ hervorragend geeignet zur ersten musikalischen Orientierung und als Start in das Musikschulleben.

Wichtiges:

  • für Kinder im Grundschulalter (1. und 2. Klasse),
  • nicht im Vorschulalter möglich!
  • 30/40/45 Minuten wöchentlich, je nach Teilnehmerzahl und Kurs 
  • Auswahl zwischen den Schwerpunkten
  1. MIGA-Orff
  2. MIGA-Blockflöte
  3. MIGA-Klavier

Unterrichtsinhalte:

  • Grundkenntnisse der Musiklehre werden kindgerecht vermittelt
  • zunehmende Lesefähigkeit der Kinder berücksichtigt
  • spielerisch wird das Notenlesen in den Unterricht integriert
  • Musik und Tanz, rhythmisches Gefühl und Gehörschulung werden intensiviert.
  • In allen MIGA-Kursen Einbezug des Orff-Instrumentariums (kleines Schlagwerk, Xylophon)
  • bei MIGA-Klavier und MIGA-Blockflöte werden zusätzlich diese Instrumente im Unterricht eingebunden. 

 

Lehrkräfte:

  • Ursula Zöllner: MIGA-Orff u. MIGA-Blockflöte
  • Rebecca Schöne: MIGA-Klavier